Semax Testbericht

Semax Testbericht

Wie Wirkungsvoll Ist Das Russische Nootropikum?

Semax ist ein russisches Nootropikum, das dem Noopept-Puder sehr ähnlich ist. Es wurde ursprünglich in den 1980ern von russischen Forschern am Institute Of Molecular Genetics in Moskau entwickelt, um Patienten zu behandeln, die aufgrund ihrer Krankheiten an Hirnschäden litten.

Im Anschluss behaupteten die Russen, dass es auch helfen kann, bei Erwachsenen die kognitive Funktion zu verbessern.

Semax wurde in Russland als essentielles Medikament klassifiziert. Es wird empfohlen für die Behandlung von Schlaganfällen und Kopftraumata.

Wie funktioniert Semax

Semax funktioniert auf verschiedene Arten. Es moduliert Rezeptoren im limbischen retikularen Komplex und hilft außerdem, bestimmte Rezeptoren im zentralen und peripheralen Nervensystem zu aktivieren. Zudem erhöht es den Metabolismus und Energie in den Neuronen.

Semax ist auch effektiv dabei, Neuronen zu reparieren und wiederherzustellen, die durch Entzündungen geschädigt wurden. Tests haben gezeigt, dass es exzellente neuroprotektive Eigenschaften besitzt. Es ist bewiesen, dass es es mRNS für den Nervenwuchsfaktor um 500 % und den vom Hirn abhängigen neurotropischen Wuchsfaktor um 800 % erhöht.

Vorteile der Einnahme von Semax

Es sind viele Vorteile mit der Einnahme verbunden. Dazu können verbessertes Gedächtnis, Wachsamkeit, Lernen und Behalten von Fakten gehören. Es hat einen psychostimulierenden Effekt, der beschrieben wird als Senken der Effekte von mentaler Anstrengung und Verbessern von Produktivität, was Patienten dabei hilft, kognitive Aufgaben schnell und einfach zu erfüllen.

Es wurde als effektive Behandlung für Alzheimer und ähnliche kognitive Krankheiten vermarktet, es sind jedoch weitere Studien erforderlich, bevor seine wahren Effekte anerkannt werden können.

Dosierung

In flüssiger Form wird Semax zwei Mal pro Tag in jedes Nasenloch gespritzt (2-3 Pumpstöße der 0,1 % Stärke). Dies führt zu 50 mcg pro Nasenloch pro Pumpstoß. Die Gesamtdosis sollte als bei 200 mcg, zwei Mal am Tag liegen …

Einige Nutzer verwenden das Spray einmal pro Tag, und häufig wird es empfohlen, dass Nutzer es 14 Tage lang verwenden und dann 14 Tage nicht, bevor sie es erneut anwenden. Stärken von 1,0 % Semax sind ausschließlich für Patienten reserviert, die sich von Schlaganfällen und Ähnlichem erholen.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen scheinen quasi nicht existent zu sein, und es ist ebenfalls geeignet, um zusammen mit anderen Medikamenten und Nebenwirkungen verwendet zu werden. Es besitzt außerdem ein niedriges Toxizitätsprofil für Leber und Gehirn.

Wo ist Semax erhältlich

Der Vertrieb von Semax ist eingeschränkt. Momentan ist es nur in Osteuropa und Russland erhältlich. Es wurde NICHT vom FDA zugelassen und die meisten Onlineshops für Gesundheit haben es nicht im Angebot. Sie können das Produkt manchmal von in Russland basierten Zulieferern erhalten, doch es ist nicht ungewöhnlich, dass Lieferungen vom Zoll beschlagnahmt werden.

Fazit

Obwohl es vielversprechend ist und es viele begeisterte Berichte aus Russland gibt – dadurch, dass Semax erst eine kurze Zeit als nootropisches Mittel eingesetzt wird, und im Westen kaum getestet wurde und die meisten Gesundheitsministerien es nicht für die Nutzung freigegeben haben … Dies bedeutet nicht, dass Semax nicht funktioniert, oder dass es nicht sicher ist – jedoch, dass ein langfristigeres Testen erforderlich ist, bevor Semax einfach und legal in der westlichen Welt erhältlich ist.

Ich empfehle, dass Sie sich für die nahe Zukunft erst einmal anderweitig umsehen …